Prof. Dr. Christa Rohde-Dachser - Schriften seit 2000

Prof. Dr. Christa Rohde-Dachser
 


Rohde-Dachser, C., F. Wellendorf (Hg.) (2004/2015).
Inszenierungen des Unmöglichen.Theorie und Therapie schwerer Persönlichkeitsstörungen. 2. Aufl. des erstmals 2004 im Klett-Cotta-Verlag erschienen Bandes. Gießen, Psychosozial-Verlag 2015.

Rohde-Dachser, C. (2014).
Der Übergang von schweren Persönlichkeitsstörungen zu psychotischen Störungen aus psychoanalytischer und gendertheoretischer Sicht. Swiss Archives of Neurology and Psychiatry 2014 (111-118).

Rohde-Dachser, C. (2014).
Variationen des Erlösungsmythos im Kino der Postmoderne, z.B. Dead Man (Jim Jarmusch 1995), Kirschblüten - Hanami (Doris Dörrie 2008), Melancholia (Lars von Trier 2011), S. 65-99. In: A. Lange-Kirchheim, J. Pfeiffer (Hrsg.). Film und Filmtheorie. Würzburg, Königshausen & Neumann 2014.

Rohde-Dachser, C. (2014).
Kommentar zur Falldarstellung von Heribert Blass, S. 173-179. In: Ilka Quindeau, Frank Dammasch (Hrsg.). Männlichkeiten.Wie weibliche und männliche Psychoanalytiker Jungen und Männer behandeln. Fallgeschichten, Kommentare, Diskussion. Stuttgart, Klett-Cotta.

Rohde-Dachser, C. (2014).
„Dem Ungesagten eine Gestalt verleihen. Repräsentationen des Weiblichen in den Kulturproduktionen der Postmoderne.“ In: Bericht über die Frühjahrstagung 2014 der DPV in Freiburg (hrsg. von Ch. C. Walker, R. Paul, H. Kremp-Ottenheym, W. Kupsch und J. Picht). Gießen, Psychosozialverlag.

Rohde-Dachser, C. (2012).
„Was sich wandelt und was bleibt. Über die Unstillbarkeit der Verheißung“. Psychotherapie & Sozialwissenschaft 14 (85-102)

Rohde-Dachser, C. (2011).
Borderline-Depression. In Hermann Faller und Hermann Lang (Hrsg.). Depression. Klinik, Ursachen, Therapie. Würzburg (Verlag Königshausen & Neumann) 2011, S. 101 – 113.

Rohde-Dachser, C. (2010).
Schwermut als Objekt. Über Struktur und Inhalt der Borderline-Depression. Psyche - Z Psychoanal 64: 862–889.   Heftansicht

Rohde-Dachser, C. (2009).
Todestrieb, Gottesvorstellungen und der Wunsch nach Unsterblichkeit. Eine psychoanalytische Studie. Psyche - Z Psychoanal 63 (9/10): 973–998.   Heftansicht

Rohde-Dachser, C. (2009).
Im Dienste der Schönheit. Schönheit und Schönheitschirurgie unter psychoanalytischer Perspektive. In M. Kettner (Hrsg.). Wunscherfüllende Medizin. Ärztliche Behandlung im Dienst von Selbstverwirklichung und Lebensplanung. Frankfurt/New York (Campus Verlag), S. 209–228.

Rohde-Dachser, C. (2009).
Fiktionen der Unsterblichkeit. Soziologische und psychoanalytische Perspektiven. In V. King, B. Gerisch (Hrsg.). Zeitgewinn und Selbstverlust. Folgen und Grenzen der Beschleunigung. Frankfurt (Campus-Verlag), S. 144–163.

Rohde-Dachser, C. (2008).
Vorwort zum Buch von Manuela Torelli (2008): "Lesbische Sexualität". Gießen (Psychosozial-Verlag) 2008.

Rohde-Dachser, C. (2008).
Sprachen des Unbewussten. In Haubl, R., Habermas, T. (Hrsg.). Freud neu entdecken. Ausgewählte Lektüren. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht), S. 43–64.

Rohde-Dachser, C. (2008).
Sexualität als inneres Theater. Zur Psychodynamik der Hysterie. Psyche - Z Psychoanal. 62: 331–355.

Rohde-Dachser, C. (2007).
Im Dienste der Schönheit. Zur Psychodynamik schönheitschirurgischer Körperinszenierungen. Psyche - Z Psychoanal 61 (2): 97–124.

Rohde-Dachser, C. (2006).
Kapitel "Das Ich und das Es" (S. 121–123); ebenso die Kapitel "Weitere Schriften zur Theorie des Unbewussten" (S. 129–132) und "Zur Psychopathologie des Alltaglebens" (S. 118–119). In H.-M. Lohmann (Hrsg.). Freud-Handbuch. Leben-Werk-Wirkung. Stuttgart Weimar (Metzler-Verlag).

Rohde-Dachser, C. (2006).
Über Hingabe, Tod und das Rätsel der Geschlechtlichkeit. Freuds Weiblichkeitstheorie aus heutiger Sicht. Psyche - Z Psychoanal 60 (9/10): 948–977.

Rohde-Dachser, C. (2006).
Die Borderlinepersönlichkeitsstörung. In Böker, H. (Hrsg). Psychoanalyse und Psychiatrie. Geschichte, Krankheitsmodelle und Therapiepraxis. Heidelberg (Springer) 2006, S. 194–201.

Rohde-Dachser, C. (2004).
Psychotherapie von Borderline-Patienten. In H. Lang (Hrsg.). Was ist Psychotherapie und wodurch wirkt sie? Würzburg (Königshausen & Neumann), S. 223–233.

Rohde-Dachser, C. (2004).
„Leon Wurmsers Denken in seinem Einfluss auf die Psychoanalyse.“ In Humboldt-Universität zu Berlin (Hrsg). Léon Wurmser: Verstehen statt Verurteilen. Gedanken zur Behandlung schwerer psychischer Störungen.. Berlin (Humboldt-Universität), S. 14–30.

Rohde-Dachser, C., Wellendorf, F. (Hrsg.) (2004).
Inszenierungen des Unmöglichen. Theorie und Therapie schwerer Persönlichkeitsstörungen. Stuttgart (Klett-Cotta).

Rohde-Dachser, C. (2004).
"In den Himmel kommen, ohne zu sterben." Inszenierungen des Unmöglichen als Selbsterhaltungsstrategie. In Rohde-Dachser, C., Wellendorf, F. (Hrsg.). Inszenierungen des Unmöglichen. Theorie und Therapie schwerer Persönlichkeitsstörungen. Stuttgart (Klett-Cotta), S. 36–59.  Buchansicht

Rohde-Dachser C. (Hrsg.) (2004).
Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Ein Lehrbuch. Darin die Kapitel Theorie der Neurosen und Persönlichkeitsstörungen; Klinik der Neurosen; Klinik der Persönlichkeitsstörungen; Indikation und Prognose in der Psychotherapie; psychoanalytische Psychotherapie. Stuttgart New York (Thieme-Verlag), 7., aktualisierte Auflage.

Rohde-Dachser, C. (Hrsg.) (2003).
Unaussprechliches gestalten. Über Psychoanalyse undKreativität. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht). Machleidt, W., Bauer, M., Lamprecht, F., Rose, H.K.,

Rohde-Dachser, C. (2004).
Das Borderline-Syndrom. Bern Göttingen Toronto (Huber-Verlag). 7., vollständig überarbeitete u. erweiterte Auflage.  Buchansicht

Rohde-Dachser, C. (2003).
Expedition in den dunklen Kontinent. Neuauflage der 1991 im Springer-Verlag, Heidelberg, erschienenen Erstausgabe. Gießen (Psychosozial-Verlag).  Buchansicht

Rohde-Dachser, C. (2002).
Sexualität und Psychoanalyse. In P. Hartwich, Haas, S. (Hrsg.). Sexuelle Störungen und Probleme bei psychisch Kranken. Sternenfels (Verlag Wissenschaft & Praxis), S. 37–56.

Rohde-Dachser, C. (2001).
"Wer weiß, wo ich da ankomme, wenn ich da hingehe...". Über Todes- und Jenseitsvorstellungen von Männern und Frauen - eine psychoanalytische Studie. In Frankfurt forscht 19: 5–12.

Rohde-Dachser, C. (2001).
From Daughter to Creative Couple: The Experience of a Female Psychoanalyst. Psychoanalysis and Psychotherapy 18 (1): 75–84.

Rohde-Dachser, C. (2001).
"Doch alle Lust will Ewigkeit." Eine psychoanalytische Fallrekonstruktion zu unbewussten Unsterblichkeitsphantasien. In Burkholz, R., Gärtner, C., Zehentreiter, F. (Hrsg.). Materialität des Geistes. Zur Sache Kultur – im Diskurs mit Ulrich Oevermann. Weilerswist (Velbrück Wissenschaft), S. 355–376.

Rohde-Dachser, C. (2001).
Borderline-Störungen – Trauma, Persönlichkeitsstörung oder Rückzugsposition? Einige theoretische Überlegungen. In Mentzos, S., Münch, A. (Hrsg.). Borderline-Störung und Psychose. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht).

Rohde-Dachser, C. (2001).
Aggression, Zerstörung und Wiedergutmachung in Urszenenphantasien. Eine textanalytische Studie. Psyche – Z Psychoanal 55 (9/10): 1051–1085.

Rohde-Dachser, C. (2000).
Explicating the image of woman in psychoanalytic discourse: Sigmund Freud`s theory of feminity. In Nagl-Docekal, H., Klinger, C. (Eds.). Continental philosophy in feminist perspective: Re-reading the canon in German. Pennsylvania (The Pennsylvania State University Press), pp. 231–254.

Rohde-Dachser, C. (2000).
Das Borderline-Syndrom. Bern Göttingen Seattle Toronto (Huber-Verlag), 6., korrigierte Auflage.  Buchansicht

Rohde-Dachser, C. (2000).
Das Weibliche als Symbol des Thanatos. In Götze, P., Richter, M. (Hrsg.). Verstehen von suizidalem Erleben und Verhalten. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht), S. 11–25.



Buchbesprechungen

Rohde-Dachser, C. (2011).
"Ulrich Moser (2009): Theorie der Abwehrprozesse. Die mentale Organisation psychischer Störungen. Frankfurt/M. (Brandes & Apsel).“ Psyche - Z Psychoanal. (im Druck).

Rohde-Dachser, C. (2011).
"Heinz Weiss (2009): Das Labyrinth der Borderline-Kommunikation. Klinische Zugänge zum Erleben von Raum und Zeit. Stuttgart (Klett-Cotta).“ Psyche - Z Psychoanal. 65: 88–91.

Rohde-Dachser, C. (2009).
"David M. Black (Ed.) (2006). Psychoanalysis and Religion in the 21st Century. Competitors or Collaborateurs? London (Routledge).” Psyche - Z Psychoanal 64 (9/10): 1072–1078.

Rohde-Dachser, C. (2007).
„Ronald Britton (2003/2006): Sexualität, Tod und Über-Ich. Psychoanalytische Erfahrungen. Stuttgart (Klett-Cotta)." Psyche - Z Psychoanal 61: 1084–1088.

Rohde-Dachser, C. (2004).
„Vera King (2002): Die Entstehung des Neuen in der Adoleszenz. Individuation, Generativität und Geschlecht in modernisierten Gesellschaften. Opladen (Leske & Budrich).“ Psyche – Z Psycho-Anal. 58: 79–82.

Rohde-Dachser, C. (2003).
„Franz Maciejewski (2002): Psychoanalytisches Archiv und jüdisches Gedächtnis. Freud, Beschneidung und Monotheismus. Wien (Passagen-Verlag).“ Psyche - Z Psychoanal 57: 569–573.

Rohde-Dachser, C. (2001).
„Rosine J. Perelberg (1999): Psychoanalytic Unterstanding of Violence and Suicide. London: Routledge”. Psyche - Z Psychoanal 55 (9/10): 1141–1143.



Filmbesprechungen

Rohde-Dachser, C. (2011).
"Lost in Translation. Regie: Sofia Coppola (USA 2003).“ Psyche – Z Psychoanal. (im Druck).

Rohde-Dachser, C. (2009).
Psychoanalytische Diskussion des Films "Das Zimmer meines Sohnes" (Regie: Nanni Moretti, Italien/Frankreich 2001). In F. Wellendorf, Th. Wesle (Hrsg.). Über die (Un)Möglichkeit zu trauern. Stuttgart (Klett-Cotta), S. 379–394.

Gephart, W., Rohde-Dachser, C. (2007).
"Heimkehr im Strahlenkranz. Eine psychoanalytische Interpretation des Films ‚Dead Man’ von Jim Jarmusch (USA 1995)." Psyche – Z Psychoanal 61: 1255–1263.

Rohde-Dachser, C. (2005).
"Sprich mit ihr (Hable con ella). Regie: Pedro Almadóvar (Spanien 2002).“ Psyche - Z Psycho-Anal 59: 1211–1218.



Psychoanalyse/Musik/Kunst

Rohde-Dachser, C. (2009).
Bewusste und unbewusste Konnotationen des Weiblichen (in deutscher und englischer Sprache). Ausstellungskatalog zum Werk von Maria Hahnenkamp, hrsg. vom Salzburger Kunstverein. Salzburg, S. 71–86.

Rohde-Dachser, C. (2008).
Deckerinnerungen. In A.-M. Bonnet (Hrsg.). zeichnend – drawing. Das Graphische Werk 1988–2008 von Hannes Malte Mahler. Köln (Salon-Verlag).

Rohde-Dachser, C. (2003).
„La Clemenza di Tito, oder: Traumspiele." In: La Clemenza di Tito. Programm der Salzburger Festspiele 2003: 34–39.

Rohde-Dachser, C. (Hrsg.) (2003).
Unaussprechliches gestalten. Über Psychoanalyse und Kreativität. Göttingen (Vandenhoeck u. Ruprecht).  Buchansicht




         « nach oben



Kontakt    Impressum