Prof. Dr. Christa Rohde-Dachser - Zur Person

Prof. Dr. Christa Rohde-Dachser
 


Prof. Dr. Christa Rohde-Dachser


Christa Rohde-Dachser ist Soziologin, Psychoanalytikerin und Professorin (em.) für Psychoanalyse an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Sie wurde vor allem durch ihre Arbeiten auf dem Gebiet der Borderlinestörungen und der Psychoanalyse der Weiblichkeit bekannt.
Sie ist Mitglied und Lehr- und Kontrollanalytikerin der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG) und der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV).

1994 gründete sie zusammen mit einigen psychoanalytischen Kollegen das Institut für Psychoanalyse der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG) in Frankfurt/Main, dessen Vorsitzende sie 10 Jahre lang war, und 2009 zusammen mit Prof. Jürgen Körner, Berlin, die International Psychoanalytic University Berlin (IPU) als erste psychoanalytische Hochschule in Deutschland.

Von 1992 bis 2012 war sie Mitherausgeberin der renommierten Zeitschrift PSYCHE.




         « nach oben



Kontakt    Impressum